Ätherische Öle fürs PferdeMenschTeam


„Warum bist du nach so vielen Jahren und deinen vielfältigen Weiterbildungen noch immer von den ätherischen Ölen überzeugt?“ 
 
Die Anwendung ätherischer Öle kann unsere Frequenz anheben und wertet unser Tun auf eine natürliche und reine Weise auf. Ätherische Öle eröffnen nicht nur den Pferden, sondern auch ihren Menschen „im sich wieder Einpendeln“ und Ausbalancieren bei emotionalen und körperlichen Schieflagen neue Dimensionen.
Ich denke, genau das ist es, was mich so sehr an den Pflanzenessenzen fasziniert.
Es geht nicht ausschließlich um den 122. Futterzusatz oder den 33. Therapieansatz für das Pferd. Vielmehr geht es vor allem um die Beziehung zwischen Pferd und Mensch. So überrascht es mich mittlerweile nur noch selten, dass sich beide mit denselben Ölen unterstützen können. Und auch in meinem Tun als Mentorin, Stallbetreiberin und Dozentin unterstützen mich die Öle beim täglichen Ausrichten und Erden.


Als ich Blue übernahm, hatte er vor allen, die ihm „helfen“ wollten Panik. In seinem Kaufvertrag steht „Schmied-Phobie & Panik vor Tierärzten, speziell (Maul-)Spritzen“. Zudem konnte er sich nie entspannen, war stets verkrampft und ließ sich nie fallen. Daher war mein intuitiver Griff auf meinem ersten Young Living Öleabend nach der Ölemischung „Release“ nicht schwer zu erklären.
Ich roch es noch gar nicht, wusste nicht aus welchen Einzelölen es besteht und ob es Blue gefallen würde und doch zog es mich magisch an.

Erst viel später, als ich durch meine Weiterbildungen und Recherchen tiefer in die Ölewelt einstieg, wurde mir klar, dass das nicht nur Blues, sondern vielmehr auch mein Öl war und noch bis heute ist.

 In emotionaler Hinsicht ist dies eine der am stärksten dienlichen ätherischen Ölmischungen der Firma Young Living aus Ylang-Ylang, Olivenöl, Lavendel, Geranie, Sandelholz und Blauer Rainfarn.

Blue ist es ein verlässlicher Partner in seinen Flashbacks bzgl. seiner grausamen ersten Lebensjahre und mich führt es aus den selbstkonstruierten Worst Case Szenarien, wenn ich Angst habe, die Kontrolle zu verlieren und unterstützt mich im Loslassen und Vertrauen üben.

Dies ist nur eine der zahlreichen Magic Moments, die ich in Verbindung mit ätherischen Ölen bei sowohl Pferd als auch Mensch, sowohl professionell, als auch privat erleben durfte.
Daher ist es mir ein großes Herzensanliegen diese Magie mit vielen HerzensPferdeMenschen zu teilen, damit auch sie solche Momente zukünftig sammeln dürfen.

Meine Erfahrungen und Mentorings berufen sich ausschließlich auf die ätherischen Öle der Firma Young Living. Von der Nutzung nicht 100 % naturreinen ätherischen Ölen ist abzuraten. Die Anwendung ätherischer Öle ersetzt, vor allem nicht im Notfall, eine medizinische Behandlung durch einen (Tier-)Arzt.
 

Aktuelle Angebote findest du hier